Film: „Lügen macht erfinderisch“

Wie wäre es in einer Welt zu leben, in der alle Menschen die Wahrheit sagen? Und zwar immer.
„Lügen macht erfinderisch“ von Ricky Gervais zeigt diese Welt in der sich die Leute einfach auf den Kopf zusagen, dass sie einander häßlich oder doof finden – oder so attraktiv, dass sie gerne gleich Sex haben würden. Eine Welt in der sogar Werbespots voll ehrlich sind: „Diese Cola ist dieselbe wie immer, wir haben nur die Verpackung geändert. Bitte kaufen Sie sie weiterhin.“ – und in der das Kino nur aus dem Vorlesen von historischen Tatsachen besteht, weil wenn alle die Wahrheit sagen, kann sich auch niemand Geschichten ausdenken.

Bis eines Tages der von Gervais selbst gespielte Held Mark eher zufällig etwas erfindet. Eine Notlüge und die erste Lüge überhaupt. Daraus entwickeln sich ebenso komische wie nachdenklich stimmende Verwicklungen, denn Marks Welt nimmt natürlich auch seine wildesten Behauptungen für bare Münze…

Gerade am Anfang wirkt „Lügen macht erfinderisch“ mit seinen sexy-frechen Dialogen eher wie ein französischer Film (man könnte ihn sich auch gut mit Sophie Marceau und Dany Boon vorstellen). Zum einen ist es sehr witzig die erfrischend ehrliche Welt der absoluten Wahrheit zu entdecken, zum anderen sorgen die Erfindungen von Mark immer wieder für komische Verwicklungen. Auch wenn dem Film zum Schluss etwas die Puste ausgeht (100 Minuten sind für Comedy wohl immer noch 10 Minuten zu viel) so bleibt doch ein gelichermaßen lustiger wie ungewöhnlicher Filmspaß inklusive Stoff zum nachdenken.

WERTUNG: 2

Ein Kommentar zu „Film: „Lügen macht erfinderisch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s