Comic: „Der Incal“

Hm. So langsam sollte ich eine extra Rubrik einführen „Comics, die zwar berühmt sind, die ich aber irgendwie nicht kapiere“. Darunter befinden sich Werke wie „V für Vendetta“, „Der dunkle Ritter schlägt zurück“ und das Gesamtwerk von Grant Morrison.

Und seit ein paar Tagen auch „Der Incal“ von Jodorowski und Moebius.
Erzählt wird die Story von John Difool. Er ist Privatdetektiv (auch wenn er in sechs Bänden nur einen einzigen ‚Fall‘ bekommt, bei dem er kläglich scheitert) und lebt in einer unterirdischen Stadt der Zukunft. Bereits auf der zweiten Seite stürzt er hunderte von Stockwerken einem Säure-See entgegen – und das ist er der Anfang vom Ärger.

Bald stoßen Difool und sein Beton-Papagei (!) Dipo auf den Incal, ein merkwürdiges Objekt mit kosmischen Kräften, das anscheinend dazu dient den Kampf gegen die „Finsternis“ aufzunehmen – und hier fängt das ganze an seltsam zu werden.

Enstanden ist der Comic in den 80ern, nachdem Jodorowski und Moebius ihren ehrgeizigen Plan eines „Dune“-Films aufgeben mussten – und manches erinnert auch ans Frank Herberts visionäre Space Oper. Darüber hinaus vermixt der „Ical“ aber noch viele weitere Elemente. Es gibt einen Todesstern und unzählige Raumschlachten, New-Age Mystik und Meditation, sowie Satire gegen TV- und Technikgläubige Dekadenz. So richtig stringent wirkt das nicht, eher wie ein bunter Blumenstrauß, wo immer wieder etwas neues überraschendes passiert.

In den besten Momenten ist das bizarr und genial (Ich mag die Erstürmung des Ameisenhügels der Protokönigin) in den schlechteren nur bizarr. Wie gesagt, richtig kapiert hab ich’s nicht, aber ich bin froh es gelesen zu haben, auch wenn ichs mir nicht kaufen würde.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s