Kino: „Buck“

Unterwegs mit dem Pferdeflüsterer: Die sehenswerte Dokumentation „Buck“ zeigt das Leben von Buck Brannaman, dem realen Vorbild des Robert Redford – Films über den sanften Pferdefreund.

Neun Monate im Jahr ist Buck Brannaman in seinem Wohnmobil unterwegs, hinten drann der Anhänger für seine Pferde. Sein Weg führt ihn von einer Ranch zur anderen, wo er Seminare für den richtigen Umgang mit Pferden gibt: „Pferde sind Spiegel der Menschen, die mit ihnen umgehen“, erklärt er. „Manchmal gefällt uns das was wir da sehen – manchmal auch nicht.“

Was Brannaman bei seinen Seminaren lehrt ist ein Weg der Geduld, des Einfühlens, eine Art gewaltfreier Kommunikation à la Marshall Rosenberg – nur eben mit Tieren. Der Dokumentarfilm von Cindy Meehl zeigt Bucks Reisen in sonnendurchfluteten Bildern, unterlegt mit stimmungsvoller Country-Musik – zeichnet aber dennoch kein Heldenbild, sondern stellt einen vielschichtigen Charakter vor: Schon früh als Kinderstar vermarktet und vom Vater mit Schlägen ‚erzogen‘ musste Brannaman sich seinen eigenen, sanften Weg erst mühsam erarbeiten. Wie er das geschafft hat macht den Film auch für Menschen interessant und ermutigend, die mit Pferden oder Cowboys nichts am Hut haben.

Zudem bildet „Buck“ ein sehenswertes Gegenstück zum Spielfilm „Der Pferdeflüsterer“, welcher der Arbeit Brannamans (und seiner Vorbilder) ein romantisches Denkmal setzte und an dessen Produktion Brannaman als Berater teilnahm. An die Zusammenarbeit mit Robert Redford denkt er übrigens gerne zurück: „Er stellte sich sehr geschickt mit den Pferden an. Wenn‘ s mal nicht mehr klappt mit dem Schauspielern, kann ich ihm sicher einen Job geben“, lacht er.

WERTUNG: 1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s