Comic: „Batman – Hush“

So langsam wird es Zeit, sich mal nach anderen Autoren als nur Alan Moore umzusehen. Inzwischen weiß ich ja glücklicherweise was ich (momentan) an Comics mag: Farbe! Große Panels! Pointierte Dialoge! Kein Polit-Betroffenheitskram!Spaß und Außergewöhnliches! Richtige Bücher! Keine Labbo-Heftchen! Am liebsten was, wo ich die Grundlagen schon kenne und mich nicht in eine komplett neue Welt einlesen muss. Daher komme ich auf BATMAN.

Leider bin ich von manchem, was im Internet gut wirkt im Laden etwas enttäuscht: Das geil gezeichnete „Arkham Asylum“ kommt als kleines Labbo-Heftchen daher, Alan Moores „Killing Joke“ ist gar nur eine Mini-Story von wenigen Seiten, „Jahr Eins“ (das sich sicher gut als Einstieg eignet) sieht langweilig hingekrakelt aus. Schließlich entscheide ich mich für „Hush“.

Zwar klingt es von der Story her schon eher für Fortgeschrittene, aber die Zeichnungen von Jim Lee sehen einfach fantastisch aus.

Und tatsächlich erweist sich der erste Band als extrem packender Page-Turner: Nach einer kurzen Einführung wer Batman ist (weiß ich zwar, aber trotzdem nett) steigt es gleich mit Action ein: Batman jagt das Lösegeld für einen entführten Jungen (erinnert mich an ein bekanntes SF-Hörspiel…) entspinnt sich aber schnell zu einer spannenden Verschwörungsstory mit geschickt eingebundenen Rückblenden in Batmans Kindheit.

(SPOILER WARNING) Witzig ist dabei auch, dass ziemlich deutlich darauf hingewiesen wird, wer der Drahtzieher im Hintergrund ist – – um diese Ewartungshaltung dann im letzten Bild des ersten Bandes massiv zu torpedieren indem die verdächtige Person tot am Boden liegt. (Ich tipp mal drauf, dass die nur so tut, aber wir werden sehen. (SPOILER END)

Jedenfalls ein rasantes, spannendes Lesevergnügen mit großartigen Bildern, das auf die ganze Länge hin fesselt und richtig heiß macht auf den zweiten Band. Da verzeih ich auch mal den Labbo-Einband.

WERTUNG: 2

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s