Rhapso re-plugged

Heyho liebe Leser!

Nach langer Abwesenheit gibt es nun mal wieder einen neuen Eintrag auf Rhapso.de.

Eine lange Umzugsphase und ein gewisses Leiden unter  De-Virtualisierung liegt hinter mir. Viel ist passiert, das meiste davon hat mit Baumärkten zu tun. Neu eingeloggt am neuen Ort wird es hier bald neue Abenteuer zu lesen geben. Hoffentlich. Doch zuerst sei ein klitzekleiner sentimentaler Rückblick gestattet: auf meine alte Heimat und auf ein ganz besonderes Kunstwerk: „Frau mit blauem Hut“.

Die Bedeutung dieses Werkes aus Pablo Picassos „Teer-Periode“ wird nur noch von seiner Unbekanntheit übertroffen, denn man kann es nur aus dem Fenster meiner alten Wohnung in voller Schönheit sehen. Oder natürlich hier auf Rhapso.de!

"Frau mit blauem Hut" (c) Pablo Picasso

3 Kommentare zu „Rhapso re-plugged

Schreibe eine Antwort zu Niamh Gwynn Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s