Kino: Was soll man da sagen – „Der Ja-Sager“

Schluss mit ernst: Nach einigen ausflügen ins Ernste und Kultige macht Jim Carrey mal wieder ordentlich Klamauk, in einem ganz auf ihn zugeschnittenen Film, der irgendwie so durchschnittlich ist, dass mir nicht viel dazu einfällt. Das coolste ist die seltsame Rolerblade-Abfahrt im Abspann.

WERTUNG: 3

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Kino: Was soll man da sagen – „Der Ja-Sager“

Schreibe eine Antwort zu Diggah Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s