Kino: Blitz & Dämmerung – „Bolt“ und „Twilight“

Überraschung zum ersten:

Vom Teenie-Vampirfilm „Twilight – Biss zum Morgengrauen“ hatte ich mir nichts bis überhaupt gar nichts erwartet. Die Handlung „Mädchen trifft netten (und vegetarischen) Vampir und verliebt sich“ klang penetrant nach Teenie-Soap für die bekanntermaßen cineastisch sehr genügsamen Vampir-Fans.

Aber hallo! Twilight überrascht durch ein absolutes Gespür für Stimmungen und Rhythmus, die stets bewegte Kamera macht die wildromantische Natur im Staate Washington zu einem gleichwertigen Darsteller und das Zeitlupengeschmachte des Liebespaares ist Edelkitsch vom Feinsten – der aber immer durch Ironie und Bodenständigkeit geerdet wird.  Da langweilt es schon fast, dass am Ende drei böse Vampire auftauchen und für einen durchwachsenen Showdown im Spiegelkabinett sorgen, denn die eigentliche Stärke von Twilight liegt in der schlafwandlerisch langsamen Entfaltung seiner witzigen Liebesgeschichte.

Insgesamt ein Film dem man ansieht, dass er mit Sorgfalt, Können und Liebe gemacht wurde. Oder sollte man in diesem Fall sagen: Mit Herzblut? Harhar.

WERTUNG: 2

Die zweite Überraschung der Woche ist dann „Bolt“. Die Geschichte eines TV-Superhundes der erkennen muss, dass er ausserhalb des Fernsehens über keine Superfähigkeiten verfügt, aber natürlich trotzdem ganz arg was wert ist. Gähn, klar. Und dann auch noch animiert und 3D und so.

Aber auch Bolt legt großes Tempo vor und erinnert streckenweise an einen Action-Film für Erwachsene – besonders in der 3D-Version. Auch das Trio aus Hamster, Katze und Hund, das sich im Laufe des FIlms zusammenfindet ist witzig. Nur das mit dem Film-im-Film funktioniert überhaupt nicht. Erwachsene langweilt der vorhersehbare Ablauf von Story und Charakterentwicklung, Kinder werden wohl schlicht nicht verstehen, wie diese beiden „Realitätsebenen“ der Erzählung zu trennen sind. (Bis zur Zeitungskritik muss ich mir noch überlegen wie ich das klarer und kürzer ausdrücke). An dieser Stelle jetzt einfach noch die

WERTUNG: 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s