…und ewig schreit die FDP!

Aus gegebenem Anlass noch mal ein Eintrag zu einem akustischem Thema:

Kürzlich hörte ich im BR einen FDP-Sprecher (Name unbekannt). Es ging wohl irgendwie darum, was man (FDP) in Bayern alles plane, nun da man endlich wieder ein paar Posten ergattert die Regierung endlich kontrastreicher gestalten könne.

Der Punkt ist aber der: Der FDP-Sprecher war gar kein Sprecher, sondern ein Schreier! Er brüllte in sein Mikrofon wie weiland King Kong, dass die Membran nur so wackelte. Hatte ihm niemand gesagt, dass man eine moderne Verstärkeranlage nicht anschreien muss? Man kann da nämlich ganz normal was reinsagen und die Anlage machts dann lauter. Dafür ist sie ja da. Ausserdem nannte er die Hörer „Liebe Freunde“ – und seine Freunde schreit man doch nicht an! Oder, Herr FDP?

Naja, die kleine Furzpartei der Besserverdienenden FDP ist ja noch neu in der großen Politik oder der Herr kommt wohl noch aus einer Zeit als man mit miesen Megaphonen oder auschließlich mit der Urkraft der eigenen Kehle arbeiten musste. Mit ihrem Retro-Schrei-Style ist die Partei der Mehrheitsbeschaffer FDP aber auch nicht allein: Besonders auf diesen skurilen linken Kundgebungen wird immer wieder gern in Mikrofone gebrüllt, als wären sie taub: „WIIR PFO-HORDERN MEAAAH…:“

wir fordern mehr ruhe.

Oder ist die Kluft zwischen Politikern und Stimmvieh uns mündigen Bürgern wirklich so groß, dass sie nur noch durch Geschrei überwunden werden kann?

P.S.: Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Es gibt auch nette FDP-Leute.
Vermutlich.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s