Afrika! Afrika! !!

Die Werbeplakate stehen nun schon seit geraumer Zeit praktisch an jeder Ecke der Stadt doppelt und dreifach – nun ist „Afrika! Afrika!“ angekommen. Im Vorfeld habe ich die Doku „Back 2 Africa“ über ein paar der Künstler besprochen und nun darf ich die Show sehen.

Oder sollte man sagen: Spektakel? Zwei Stunden lang bebt der Boden vom Stampfen der Tänzer, Schlangenmenschen verrenken sich, menschliche Wasserspeier spucken literweise Flüssigkeit, Akrobaten, Jongleure und Musiker bieten non-stop Höchstleistungen, so dass einem bald die Hände vom Dauerklatschen wehtun. Ein bissl mehr Luft zwischen den einzelnen Nummern, etwas mehr Zeit zum geniessen, das hätten wir uns noch gewünscht.

Und vielleicht noch ein paar Infos über den titelgebenden Kontinent selbst. Denn über Afrika erfährt man in der Show gar nichts, ausser dass tolle Artisten von dort kommen (aber dafür gibt’s ja den Film und das ausführliche Begleit-Buch). Trotzdem eine tolle Idee, bei der man das Gefühl hat, dass alle Künstler mit Spaß und Engagement – und gewaltigem Können! – dabei sind. Nur bei den Schlangenfrauen, die sich höchst ungesund verbiegen, hat man das ungute Gefühl, dass hier jemand vorgeführt wird.

Sehr schön auch die Aufmachung drumrum: In riesigen, mit Teppichen ausgelegten Zelten erwarten einen ein Restaurant, ein Kramladen oder ein afrikanisches Café mit dutzenden von edlen Spiegeln! Wahnsinn, was die alles rumkarren!!

Dementsprechend gigantisch ist dann auch der Preis der Karten.  Aber die Show dürfte es Wert sein, sie zu stehlen, zu gewinnen oder sich unter sonst einem Vorwand auf leisen Katzenpfoten umsonst reinzuschleichen.

So wie wir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s