Kino: Alle gegen alle – „Bank Job“

Muss ich sehen, wie Deutschland sich gegen eine große Fußballnation wie Österreich abquält? Nein, da geh ich lieber in „Bank Job“ mit meinem Lieblings-B-Movie-Helden Jason Statham.

Er spielt einen kleinen Ganoven und Autohändler, der den berühmten „letzten Job“ durchziehen will – ein Bankeinbruch, zu dem ihn eine alte Freundin einlädt. Doch was sein Team von Amateuren nicht weiss: Bei dem Auftrag geht es um viel mehr als nur um Kohle. Im Tresor lagern Geheimnisse von Polizei, Adel, den Black Panthers (der Film spielt 1971) – und der Königlichen Familie selbst. Bald sind sehr viele Parteien in dem Spiel um den Schatz und die einzige Regel lautet: Alle gegen alle!

Ein klassischer Caper-Film mit spannedem Einbruch und blutigem Nachspiel, furios inszeniert von Roger Donaldson, der zwar den rauhen Geist der 70er atmet, aber stilistisch mal nicht nach hinten schielt und mit formalen Retro-Mätzchen koketiert, sondern straight seine Krimi-Geschichte bis zum bitteren Ende durchzieht.

Für jeden Krimi/Einbruchsfilm-Fan eine klare Empfehlung.

WERTUNG: 1

Zur Zeitungskritik

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s