Kino: „27 Dresses“

Sowas kommt auch selten vor: Es ist Donnerstag, es laufen lauter Filme an, die mich interessieren – Das Waisenhaus, John Rambo, There Will Be Blood! – und ich lande in…

27 Dresses. Einer romantischen Hochzeitskomödie von Anne Fletcher.

Und ich mache eine überraschende Entdeckung: Wenn man angebissene Kekse vor die Leinwand hält, sieht es so aus, als hätten die Personen einen lustigen Afro.

Ich glaub ich kauf mir eine Guitar Hero Gitarre.

WERTUNG: 5

Zur Zeitungskritik.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s