Ulun Iban: Ornithology

Puh, ich hatte fast vergessen wie kompliziert Schreiben ist. Also: Wirkliches Schreiben, ned sowas wie das hier oder für die Zeitung 🙂

Heute mehrere Stunden am Voodoo-Hörspiel gebastelt und ca. 5 Seiten geschafft. Wieder ein paar Namen geändert – die Insel heisst jetzt Ulun Iban. Das Schaf hat auch einen Namen. Und der verlorene Vater hat jetzt einen neuen Beruf: Statt seltene Pflanzen sucht er nun seltene Vögel. Einmal weil Pflanzen kein Geräusch machen (was für ein Hörspiel immer doof ist), aber auch, weil ich daraus noch viel mehr dramaturgisches Kapital schlagen kann als aus dem Blümelein.

Es bestimmt auch einen der Songs, die während dem Schreiben am Laptop auf repeat laufen: Benny Goodmans Version von „Ornithology“, abwechselnd mit dem Passion-Soundtrack, Dan Reeders „Help me Elvis“ und dem „Battle without Honor or Humanity“. (Und am Ende soll das alles einen Sinn ergeben 🙂 )

Der Plan ist im Lauf dieser Woche eine Version des Skripts fertig zu machen, die lesbar ist. Also noch nicht final, aber schon so, dass man sehen kann, ob jemand ders liest die Story checkt und was man noch cutten kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s