Kino: Dark Water Shining? – „The Messengers“

Fantasy Film Fest #2:

„The Messengers“ by Oxide & Danny Pang (2007)

Eine psychologisch lädierte Familie zieht in eine gruselige Geisterfarm und wird dort so lange von Geistern (die zuerst nur die Kinder sehen können) erschreckt, bis sie sich zusammenrauft und herausfindet was hinter dem Spuk steckt.

Schön fotographiert, ohne viel Blabla und mit einem aussergewöhnlich ausdrucksstarken Kinderpaar als „Ben“, aber mit zu vielen offensichtlichen CG-Bildern und lauten Buh!-Schocks. Dennoch stimmungsvolle Grusel-Unterhaltung:

WERTUNG 3

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s