Film: „Die Hochstapler“

„Die Hochstapler“ von Alexander Adolph

Der eine verkauft Touristenflüge zum Mond, der andere gibt sich als amerikanischer General aus, der dritte verscherbelt Häuser, die er nur gemietet hat: Vier (geschnappte) Hochstapler erzählen in dieser Doku von ihren Tricks – und von den Folgen: „Ein guter Betrüger muss gut lügen, so gut, dass er seine Lügen selbst glaubt“ und „Hochstapler sind einsam, weil sie wissen, wie leicht man übers Ohr gehauen wird.“

Filmisch passiert nicht viel – die vier erzählen halt – aber das meiste ist doch sehr interessant. Dr. med. Rhapso vergibt deshalb folgende

Wertung: 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s